Regionale Krankenkasse

Utopie?

Mal sehen, es gibt bereits 2 alternative Krankenkassen, die sehr erfolgreich sind. Vielleicht lässt sich da eine Kooperative entwickeln oder wir machen es aus eigener Regie.

Krankenkassen haben genügend Mitarbeiter freigestellt, hier gibt es wieder Platz für qualifizierte Mitarbeiter.

Warum überhaupt eine regionale Krankenkasse?

Um von den Nebenkosten herunter zu kommen, wie bei den Lebensmitteln. Der direkte Weg führt zu Qualitäts- und Preisstabilität und das Geld landet dort wo es hingehört: In die ganzheitliche Medizin, die für den Erhalt und Förderung der Gesundheit steht.